aktuell news avc

News KW 35 Moldawien

Rumänien: Der Tausch

Er kam mit einer Tüte voll »Gras« (Marihuana), er ging mit einem Herzen voll Freude.

In Brateiu, Rumänien macht Youth Alive Romania der dortigen Gemeinde, die AVC vor etwa 30 Jahren gegründet hat, eine starke Jugendarbeit. Sie erreichen damit neben den Rumänen vor allem Sinti und Roma. Einmal im Jahr bieten sie ein Sommer-Camp an, das schnell – ohne dass groß die Werbetrommel gerührt werden muss – ausgebucht ist.

In diesem Jahr hat AVC seinen Jugendleiter mit einer Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener zur Unterstützung geschickt. Der Leiter erzählt: »Es war eine herausfordernde Zeit, aber echt cool. Sofort war eine gute Gemeinschaft zwischen den Teilnehmern aus den verschiedenen Gruppen und Ländern da. 80 % der Teilnehmer waren keine Christen. Und das geistliche Programm war der Hammer. Als zum Beispiel an einem Abend dazu aufgerufen wurde, das Leben mit Gott in Ordnung zu bringen, kamen über zehn junge Leute nach vorne. Einige riefen unter Tränen: >Ich bin ein Sünder<. Aber sie waren es nicht mehr lange. Sie nahmen Jesus auf und er veränderte alles. Ein Typ hatte eine Tüte voll Marihuana dabei. Nachdem er Jesus in sein Leben eingeladen hatte, ging er raus und vernichtete voller Freude dieses Zeugs.«

Jesus bekannt zu machen, Menschen in Freiheit zu führen und mitzuerleben, wie Bindungen gelöst und Leute total verändert werden, ist ein großes Vorrecht unserer Arbeit.