aktuell news head de

R2020 4 VerfolgungEiner von ihnen
Er ist Iraner, war Verbrecher der schlimmsten Sorte. In einem bulgarischen Knast stellt Jesus sein Leben auf den Kopf. Heute bringt Ali Dini in Flüchtlingscamps in Bulgarien und Serbien seinen Glauben unter die Leute.
mehr »

R2020 4 VerfolgungQuarantäne als Chance
Nach der Ankündigung der tansanischen Regierung, sämtliche Bildungseinrichtungen von Kindergärten bis Universitäten dicht zu machen, startet das Kinderdorf in Kemondo eine »Rückholaktion«.
mehr »

R2020 4 VerfolgungIns ewige Eis für ewiges Leben
Sie knieten sich in den Schnee und drängten ihn und sein Team, wenigstens einen Abend zu bleiben und von ihrem Gott zu berichten.
mehr »

R 2020 4 Haiti KircheHaiti: Aufbau mitten im Chaos
Die unglückliche Kombination von Naturgewalten, Okkultismus und Misswirtschaft lassen den prachtvollen Inselstaat in der Karibik immer tiefer ins Chaos schlittern.
mehr »

News KW29 PakistanPakistan: Hilfe von unerwarteter Seite
Die erste islamische Republik der Welt ist eines der letzten Länder, von denen man Hilfe für den Dienst von Christen durch das Militär erwartet.
mehr »

News KW28Syrien: Das TV-Studio »Truth« ist gestartet!
Wie aus einem einfachen Gespräch zwischen einem Moslem und einem Christen ein TV-Studio entstanden ist.
mehr »

suedsudan: knochenjobSüdsudan: Knochenjob
Ich berichte von einem einzigartigen Erlebnis, das mich in meinem Wunsch bestärkt hat, Missionar im Südsudan zu werden.
mehr »

griechenland News KW22Griechenland: Verschleppt, geflohen und von Gott gefunden
Zwangsheirat. Verstümmelung. Frauenhandel. Wörter, die für viele geflüchtete Frauen in Griechenland zum Leben gehören. Mitra, eine Mitarbeiterin von AVC in Athen, erzählt von zwei Schicksalen und Gottes Eingreifen.
mehr »

HaitiHaiti: Es begann mit der Zerstörung
Mit dem Namen "Matthew" verbinden die Haitianer in der Regel keine positiven Gedanken...
mehr »

Weltweit: Missionare im Krisenmodus
Jeder nimmt die Corona-Krise unterschiedlich wahr, ist anders betroffen. Wir lassen ein paar Mitarbeitende aus dem Ausland zu Wort kommen.
mehr »