aktuell gebetsanliegen head de

kuba

Kuba: Kirche vor dem Abriss

Zurzeit ist die Behörde der Provinz Santiago de Cuba dabei, eine Kirche abzureißen, wobei es sich um ein Kirchenschiff und das aus Holz gebaute Pastoralhaus handelt. Nachdem die Kirche Gesetzesentwürfe kritisiert hat, die offen gegen christliche Prinzipien verstoßen, steht sie nun unter „Beschuss“ durch die Behörden.

Derzeit verhindert die Regierung die Wiedereröffnung einiger Kirchen, die wegen der Pandemie geschlossen waren, mit der Begründung, sie wären illegal. Tatsächlich ist ein Großteil der Kirchen insofern illegal, als ihnen kaum eine Möglichkeit geboten wird, legal zu existieren. Auch in den Medien werden Kirchen fälschlicherweise kritisiert, extremistisch, radikal und homophob zu sein.

Wir beten um ...
> besondere Weisheit im Umgang mit den Behörden,
> Gunst bei den Behörden,
> ein Erreichen der Gesellschaft mit der Liebe Gottes.