aktuell gebetsanliegen head de

armenien

Armenien: Auf dem Weg zu einem neuen Krieg?

Unsere Medien haben uns über den plötzlichen militärischen Angriff Aserbaidschans auf die unabhängige armenische Exklave Berg-Karabach in Kenntnis gesetzt. Der Leiter unseres Ausbildungszentrums in Eriwan hat noch ein paar Informationen nachgeschoben und uns dringend ans Herz gelegt, für die Situation zu beten. Wie wenn die aktuelle Coronavirus-Krise nicht schon genug Herausforderungen mit sich bringen würde, sieht sich diese instabile Region mit einem zusätzlichen Konflikt konfrontiert, der in einen Krieg auszuarten scheint. Die Bewohner dieser Region haben vor nicht allzu langer Zeit bereits Krieg erlebt (1988-1994). Die Angst ist auf allen Seiten zu spüren. Es gibt bereits Opfer unter der Zivilbevölkerung.

Wir beten für ...
> eine frühzeitige Lösung des Konflikts
> Trost der Familien der Opfer und aller im Kreuzfeuer gefangenen Bevölkerungsgruppen, 
> Schutz unserer Partner vor Ort.