aktuell news head de

News 6 KWBulgariaBulgarien: Licht in der Dunkelheit

Ein Team von AVC Italia besuchte mehrere Gefängnisse in Bulgarien, um Geschenke und die gute Nachricht weiterzugeben.

Das Leben in bulgarischen Haftanstalten ist hart: kalte, dunkle, schmutzige Zimmer, kaum Sanitäranlagen. Manche Räume sind überfüllt, andere so klein, dass man Platzangst bekommt. Nach der Haftentlassung wenden sich in der Regel alle, auch die eigene Familie, von den ehemaligen Häftlingen ab. Müde, einsam und verbittert leben sie ohne Hoffnung. 

Unser Team hat verschiedene Gruppen von Gefangenen getroffen. Insgesamt mehr als 600 Leute - einschließlich Gefängniswärter - haben die befreiende Botschaft des Evangeliums gehört.

Eine Geschichte, die uns einer der Insassen erzählte, hat uns besonders bewegt. »Vor einiger Zeit habe ich ein Evangelium bekommen. Ich habe die Blätter benutzt, um damit Zigaretten zu rollen. Tag für Tag riss ich ein Blatt ab. Bevor ich es für meinen Tabak benutze, habe ich es aber immer gelesen. Schrittweise hat mich diese Lektüre zutiefst bewegt. Als ich dann beim Johannes-Evangelium angekommen bin, habe ich mein Leben Jesus gegeben und wurde gerettet.«

Es ist eine riesige Freude zu wissen, dass Gottes Licht an jedem Ort und in jedem Herzen die Dunkelheit erhellen kann.