aktuell news head de

syrien braende newsSyrien: Das Essen verbrennt

Das Leid im Nahen Osten nimmt kein Ende. Weizenfelder in Nordsyrien stehen in Flammen. Gemäss einer Korrespondentin vom Schweizer Fernsehen hätte man mit der Fläche Weizen, die bisher abgebrannt ist, eine Stadt so gross wie Bern ein Jahr lang mit Brot versorgen können.

Die Brände betreffen auch AVC - wir beziehen diesen Weizen für unsere Bäckerei in Kobane, wo wir täglich rund 30'000 Brote backen und verteilen. Bis auf weiteres können wir jedoch auf unsere Vorräte in Silos zurückgreifen und die Produktion so aufrecht erhalten.