aktuell news head de

SudanFrei großSudan: Zwei Pastoren frei

Yat Michael und Peter Yein Reith, zwei süd-sudanesische Pastoren wurden am 23. Juli nach ihrer Gerichtsverhandlung freigelassen.

Der einzige Anklagepunkt, der geltend gemacht wurde: „Öffentliche Unruhestiftung“, haben sie mittlerweile längst abgesessen. Die Hauptanklagepunkte auf denen im Sudan die Todesstrafe empfohlen wird, wurden vom Gericht abgelehnt. Die Anwälte nannten die Anklage sogar „auf Sand gebaut“. Der Fall hatte weltweit für Aufsehen gesorgt. Deshalb wurden die beiden Pastoren  weltweit von Politikern unterstützt, was das Gericht sicherlich zusätzlich unter Druck setzte. 

Zur Zeit befinden sich die beiden Pastoren am Flughafen von Khartum. Sie wurden nicht wieder festgenommen, werden dort aber festgehalten.

 

Quelle : WorldWatch Monitor