aktuell news head de

News

News PeruPeru: Mehrfachherausforderung
Ein Kind mit Behinderung zu haben, ist nirgends einfach; aber in einem Armutsviertel in Peru wird es zu einer absoluten Herausforderung.
mehr »

KW 33 Moldawien Webseite Moldawien: Überraschende Reise
Graziella Rogers erzählt von ihrem Besuch: Bereits kurz nach der Ankunft im »Armenhaus Europas« wird mir klar, dass hier etwas Besonderes vor sich geht.
mehr »

Sdsudan Taufe im Flchtlingslager webSüdsudan: Plünderung und Zerstörung
Das von Gewalt und Hunger gebeutelte Land kommt nicht zur Ruhe. In Maban sind erneut Unruhen ausgebrochen.
mehr »

News 30.KW SuedsudanSüdsudan: Kleines Haus - grosse Wirkung
Auf diese Weise konnte den Kindern das dringend benötigte Schulessen angeboten werden – bis das WFP die Einstellung der Lieferungen ankündigte, weil die offene Feuerstelle für die Essenszubereitung nicht deren Standards entsprach.
mehr »

news kw29 indien webseiteIndien: Drei Kirchen abgebrannt
Allein in den letzten sechs Wochen wurden im Südindischen Staat Tamil Nadu drei Kirchen niedergebrannt.
mehr »

News 28 KW Sibirien neu webSibirien: Im Nirgendwo
Angarsk findet man noch auf jeder Landkarte, Nercha nirgends.
mehr »

Aethiopien 27. KW webÄthiopien: Steiniger Boden
Geistlich gesehen sind einige Regionen Äthiopiens wie ein steiniger, schwer zu bearbeitender Boden. Den Christen weht ein harter Wind entgegen.
mehr »

Sdsudan News 26. KWSüdsudan: Sterben geht weiter
» .... Er sagte, es seien über 500 gewesen. Mehr als 100 hätten sie bereits begraben. Gestorben an Hunger und fehlender medizinischer Hilfe.«
mehr »

irak hospitainer webseiteIrak: Am Ziel
Nach fast fünf Monaten ist die neue mobile Klinik im Nordirak angekommen. Ausgerüstet für Operationen, Geburten und andere medizinische Behandlungen steht sie schon bald im Einsatz für die kriegs- und krisengeplagten Menschen der ganzen Region.
mehr »

news italien webseiteItalien: Leben an der Grenze
Rom ist für viele eine Stadt der Geschichte und der Kunst; faszinierend für Touristen und der Stolz aller Italiener, die dort wohnen. Die wenigsten Menschen wissen, dass es in dieser eindrucksvollen Stadt auch sehr dunkle Orte gibt.
mehr »