aktuell gebetsanliegen head de

alte Dame weinend

Ukraine: Vergessener Krieg

Der Krieg geht weiter. Doch die Medien haben sich anderen Themen zugewandt. Das können die Betroffenen nicht; sie leben nach wie vor im Ausnahmezustand. Unsere Mitarbeiter und Partner arbeiten weiter unter Hochdruck, um den Hilfsbedürftigen beizustehen. Derzeit befindet sich zudem eine Gruppe aus Deutschland in der Krisenregion, um Kindern mit der Aktion »Strahlende Augen« eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Für viele der Beschenkten wird es das einzige Geschenk in diesem Jahr bleiben.

Die Not ist groß und auch der Hunger. Der beschränkt sich aber nicht nur auf Lebensmittel, auch geistliche Nahrung ist sehr begehrt. Die Gemeinden erleben einen großen Zulauf. Unsere Bibelschüler haben allein 2015 zehn Gemeinden neu gegründet. Die nächste Gruppe von Bibelschülern ist in der Intensivausbildung und bereit, die gute Nachricht auch in andere Städte im Kriegsgebiet zu bringen.

Bitte betet für
> eine Erweckung in der Region;
> Bewahrung unserer Partner und Mitarbeiter bei ihrer Arbeit;
> noch mehr mutige Christen, die Gemeinden gründen.