aktuell gebetsanliegen head de

KW 19 Georgien web

Georgien: Offene Türen

Viele Iraner kommen nach Georgien in der Annahme, dies sei ein leichter Weg, um nach Europa zu gelangen. Doch allzu oft werden ihre Träume von der harten Realität eingeholt, viele müssen in den Iran zurückkehren. Unsere Mitarbeiter in Georgien arbeiten mit den Farsi sprechenden Menschen in Georgien. Sie berichten über offene Herzen unter Einwanderern. Viele Iraner sind auf der Suche nach Hoffnung und Zukunft und möchten Gott kennenlernen. Wir sind dankbar für die Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben. Eine Gemeinde ist dank des Engagements unseres Teams bereits entstanden.

Wir beten …
> dass viele offene Herzen mit der guten Nachricht erreicht werden,
> dass starke, gesunde Gemeinden entstehen,
> um Schutz und Mut für iranische Christen, die in ihr Heimatland zurückkehren müssen.