aktuell gebetsanliegen head de

EinstzeBetenexplosivKW9

Einsätze: Nicht ungefährlich

Ein Mitarbeiter befindet sich zurzeit im Südsudan, und wird gemeinsam mit dem Projektleiter vor Ort diverse Einsätze durchführen. Die Arbeit im Südsudan, insbesondere in der Grenzregion zu dem Sudan, ist gefährlich.

Der Leiter von AVC- Schweiz besucht zurzeit die Projektpartner in Asien. Auch dort ist immer wieder Vorsicht geboten, um nicht ins Kreuzfeuer der Behörden zu gelangen.

Ein Mitarbeiter schreibt: »Die Situation um Damaskus herum ist schrecklich, Bomben fallen. Ich wollte letzte Woche dorthin, mir wurde aber strikt davon abgeraten. Nun werde ich versuchen, diese Woche hinzugehen. Die Menschen brauchen wirklich dringend Hilfe.«

Und zu guter Letzt haben wir ein Team in Myanmar, die die Projekte dokumentieren und bei der Übergabe der 100 000 importierten Bibeln dabei sind. Ein Highlight, das ein Risiko für das Team, aber vor allem für die Mitarbeitenden vor Ort darstellt.

Wir beten ...
> um Schutz für die Mitarbeitenden auf den Einsätzen,
> um Schutz für die Projektpartner vor Ort,
> für viele gute Begegnungen und Gottes Wirken.

P.S.: Letzte Woche haben wir für unseren Projektleiter F. gebetet, der verhört und misshandelt wurde. Es geht ihm gut und er ist wieder zu Hause. Danke, für eure Gebete.