aktuell gebetsanliegen head de

Haiti 2 cut

Haiti: Lichtblicke

Hinter hohen Mauern die Häuser der Elite. Doch in der Ebene gehen erbärmliche Slums und improvisierte Märkte nahtlos ineinander über. Menschenmassen auf engstem Raum, Dreck und Verwahrlosung, es stinkt erbärmlich. Am Straßenrand türmt sich der Abfall mannshoch. Menschen und Tiere wühlen darin auf der Suche nach Essbarem.

Offiziell gehören 80% der röm. Katholischen Kirche an, 16% sind Protestanten. Das klingt gut. Weiß man jedoch, dass die Mehrheit der Katholiken gleichzeitig Voodoo treiben, dann wird das ganze Ausmaß des Elends in diesem Land verständlich.

Unser Partner schrieb von einer Evangelisation, die er zusammen mit anderen Gemeinden durchgeführt hat, und bei der sich um die 150 Leute für Jesus Christus entschieden haben. Lichtblicke in der Dunkelheit.

Wir beten ...
> für eine radikale Abwendung der jungen Christen von allem Okkulten
> für Treue und Standhaftigkeit der Christen
> für eine geistliche Erneuerung des Landes